Projektbeschreibung

Der Fitnessraum wurde in seinen Abmessungen, insbesondere der Raumhöhe so ausgelegt, dass professionelle Geräte aufgestellt und genutzt werden können. Spiegel dienen zur Kontrolle von Übungsabläufen. Die Decke wurde mit gelochten Schallschutzpanellen abgehangen, um das von den Geräten ausgehende Geräuschniveau niedrig zu halten. Flächenleuchten hinter textilen Deckensegeln spenden speziell bei Bodenübungen blendfreies Licht.